Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#Climexit – Was das Geld-und Finanzsystem mit dem Klima zu tun hat

Dezember 3 @ 19:00 - 21:30

Ein interaktiver Workshop zur Rolle des Geld- und Finanzsystems in der Klimafrage, mit zwei improvisierten Impuls-Performances und einem Schluss am Ende.

Mit Martin A. Ciesielski, Banker, Denker und Spieler.

Der Klimawandel hat begonnen uns so stark zu bewegen wie nie zuvor. Dennoch haben wir den Eindruck, dass sich der notwendige gesellschaftliche Wandel nur im Schneckentempo, wenn überhaupt, vollzieht.

Woran liegt das? Ist es allein das Unvermögen der Politiker? Ist die Herausforderung zu komplex?
Haben unsere industrialisierten Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme ein zu großes Beharrungsvermögen?
Oder sind wir einfach nur zu doof?

Weder noch! Während wir versuchen, viele neue Apps zu installieren und alte zu deinstallieren, haben wir das Betriebssystem unangetastet gelassen:
Unser Geld- und Finanzsystem.

Leider steigen die meisten Menschen, denen soziale Themen, der Planet und das Klima-Thema am Herzen liegen,
bei dem Thema Geld- und Finanzwirtschaft aus und sehen darin den Ursprung allen Übels (was es auch ist).
Allerdings befinden sich in diesem Feld auch die größten Hebel und Wirkungsmöglichkeiten für schnellere und fundamentalere Veränderungen für unser wirtschaftliches Handeln.

2012 erschien vom Club of Rome eine Studie zum Zusammenhang von Geld und Nachhaltigkeit:
Wie kann der Weg von einem überholten Finanzsystem zu einem monetären Ökosystem aussehen?
Welche privat, wirtschaftlich und staatlich initiierten Lösungen kann es geben oder gibt es bereits?

Erst wenn wir die Eigen-Logiken, Leidenschaften und heiteren Hoffnungslosigkeiten unseres Geld- und Finanzsystems verstanden und akzeptiert haben, werden wir erkennen, welche unglaublich mächtigen Werkzeuge uns zur Bewältigung der Klimakrise zur Verfügung stehen können – neben dem Biokäsekauf und Flugscham.

Erst wenn die Bekämpfung der Klimakrise mindestens solch wahnwitzige Dynamiken und Momente entfaltet wie der Brexit, werden wir wirklich aufgebrochen sein. Dann werden wir auf dem Weg sein, dem Weg zum #Climexit!

Martin A. Ciesielski wird seine Kenntnisse aus dem Geld- und Finanzwesen mit seinen performativen Erfahrung aus dem Theaterkontext verbinden, um gemeinsam mit den Teilnehmer*innen überraschende, monetär-klimatische Ein- und Aussichten zu entwickeln.

Weitere Infos vorab:
https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/themen/ngfs-fordert-zentralbanken-zum-handeln-auf-794678
https://www.europa-verlag.com/Buecher/1368/GeldundNachhaltigkeit.html
https://issuu.com/onsubject/docs/money_and_sustainability
https://foreignpolicy.com/2019/07/20/why-central-banks-need-to-step-up-on-global-warming/

Über den Referenten:
Martin A. Ciesielski arbeitete für deutsche und amerikanische Banken.
Seit der Finanzkrise 2008 beschäftigt er sich interdisziplinär mit dem Geld- und Finanzwesen, lehrte dazu an der Universität Potsdam, publizierte und hielt 2015 im Rahmen eines Science Slams einen Vortrag zum Thema Geld: https://www.youtube.com/watch?v=8fbk29c_a40
Über die Magie des Geldes und anderer Technologie leistete er 2016 diesen unterhaltsamen Beitrag: https://creativemornings.com/talks/martin-a-ciesielski

Photo credits:

Kostenfreie Anmeldung: rsvp@supermarkt-berlin.net
#Climexit – Was das Geld-und Finanzsystem mit dem Klima zu tun hat

Details

Datum:
Dezember 3
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Calendar

« Dezember 2019 » loading...
M D M D F S S
25
26
27
29
30
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5