Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Facilitate Change! Workshop 1: Soziokratie

März 2 @ 14:00 - 18:00

Eur25

Im ersten Workshop unserer FACILTATE CHANGE! – Reihe wird der Soziokratie 3.0 – Trainer Arne Bollinger die Grundprinzipien der Methode vorstellen. Er wird eine generelle Einführung in die Soziokratie 3.0 geben, auch in Abgrenzung zu anderen Tools, die wir in der Veranstaltungsreihe vorstellen. In einem praktischen Teil haben Teilnehmer*innen die Gelegenheit, ihre eigenen Themen und Projekte anhand der vorgestellten Methode zu reflektieren. Ziel des Workshops ist es, einen fundierten Einblick in die Prinzipien der Soziokratie 3.0 zu bekommen und herauszufinden, inwiefern diese zur eigenen Praxis passen, bzw. diese ergänzen können.

Was ist Soziokratie?
Weltweit experimentieren Organisationen mit neuen Tools und Methoden für gesteigerte Effektivität und Agilität. Ein Muster, das man in diesem neuen Paradigma erkennen kann, sind selbstorganisierte, teilautonome Teams, angetrieben durch den persönlichen Wunsch, effektiv auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. Gleichzeitig wird immer deutlicher, dass jede Organisation einen einzigartigen Kontext hat und dass allgemeingültige Lösungen häufig mehr Probleme als Vorteile bringen.
Sociocracy 3.0 (auch bekannt als S3) ist ein offen zugängliches und prinzipienbasiertes Handbuch für Leute, die effektiver mit anderen zusammenarbeiten und gesündere sowie menschlichere Organisationen aufbauen möchten. Der S3 Methodenkoffer basiert auf soziokratischen Methoden und Prinzipien aus Lean / Agile sowie gewaltfreier Kommunikation. Es steht eine große Bandbreite kompatibler Optionen zur Auswahl, die an den eigenen Kontext und die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können.

S3 ist auf komplexe Situationen ausgerichtet, die entstehen, wenn Zusammenarbeit über Team- und Bereichsgrenzen hinausgeht, und wird als eine Art „soziale Technologie” gesehen, die Eigenverantwortung, Engagement und gleichzeitig Respekt, Diversität und Inklusion fördert. Dabei wird Macht und Verantwortung innerhalb miteinander verbundener Bereiche auf alle Beteiligten verteilt und somit werden diese Personen ermächtigt, Entscheidungen zu treffen und danach zu handeln. Weitere Informationen und Lernunterlagen auf https://www.sociocracy30.org

Die FACILITATE CHANGE! – Workshop-Reihe wendet sich an alle diejenigen, die Transformationsprozesse aktiv durch Beratung, Coaching, Kuratieren von Veranstaltungen oder durch Moderation begleiten. Wobei die Transformation auf ganz unterschiedlichen Ebenen stattfinden kann: persönlich, organisatorisch oder gesellschaftlich. Ziel ist es, im Rahmen von professionell geführten, vierstündigen Workshops einen fundierten Einblick in die jeweilige Methode zu vermitteln und eine Grundlage zur längerfristigen Integration in die eigene Praxis zu schaffen.

Die FACILITATE CHANGE! – Serie wird von Ela Kagel (SUPERMARKT) und Thomas Dönnebrink (OuiShare) kuratiert.
Mehr Informationen zu Arne Bollinger findet Ihr hier: http://s3lf.org/trainer/

Tickets: hier
Kosten: 25 Euro, inklusive 19% USt. und Eventbrite-Gebühren
Sprache: Deutsch

FACILITATE CHANGE!

“Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen”

Im Augenblick nehmen Menschen die Veränderungen in Natur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft als besonders tiefgreifend wahr. Die einen sehen darin Gefahr und Bedrohung und reagieren mit Angst, Aggression oder Resignation. Die anderen sehen vor allem Chancen und Potenziale und reagieren mit Aufbruchsstimmung, Enthusiasmus und Aktion.

Dabei finden diese Ereignisse nicht isoliert voneinander statt. Immer stärker wächst das Bewusstsein, dass die Anliegen einzelner Menschen oder Organisationen auf vielfältige Weise miteinander in Verbindung stehen und auch einen Rückbezug zur Natur haben.

Die Auswirkungen der Finanzkrise, der Anstieg sozialer Ungleichheit oder der Wandel unseres Klimas: um diese Zeichen unserer Zeit erfassen zu können und sie auf der Ebene von Kollektiven oder Organisationen zu verstehen und zu verarbeiten, reicht der rationale Zugang über Daten oder Informationsbausteine nicht aus.

Um diese tiefgehenden Transformationsprozesse zu begleiten benötigen wir Werkzeuge, Methoden und Erfahrungen, die unsere gemeinschaftliche Intelligenz und Handlungskraft zu aktivieren vermögen. In Bereichen wie der Organisationsentwicklung oder Facilitation von Prozessen und Veranstaltungen werden derzeit viele dieser Werkzeuge wiederentdeckt und weiterentwickelt.

“Wiederentdeckt” deswegen, weil viele dieser scheinbar ganz modernen Herangehensweisen auch alte Traditionen und indigenen Wissenswelten integrieren. Techniken wie Dragon Dreaming oder Theory U, die heute an Universitäten und Think Tanks weltweit gelehrt werden, bauen auf einem fundamentalen Natur-und Weltverständnis auf, das alles Geschehene ganzheitlich und in Verbindung mit Menschen und Ökosystemen betrachtet.

Diese Werkzeuge sind Tools of Collective Wisdom.
Sie beziehen sich auf die gemeinschaftliche Erfahrung, die in allen Menschen schlummert und die Kollektive ermächtigt, gemeinsam die für ihren Kontext richtigen Entscheidungen zu treffen.

Facilitate Change! Workshop 1: Soziokratie

Details

Datum:
März 2
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
Eur25
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.eventbrite.de/e/facilitate-change-workshop-1-soziokratie-tickets-42492547353?aff=es2

Veranstalter

SUPERMARKT
E-Mail:
rsvp@supermarkt-berlin.net
Website:
https://www.supermarkt-berlin.net

Veranstaltungsort

Supermarkt
Mehringplatz 9
Berlin, Berlin 10969 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
(+49) 30-609 875 905

Calendar

« Dezember 2018 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20